Besucher-No:

Aktualisiert

08/09/17 

English version

Gerade zu Thailand bekommt man endlos viele und widersprüchlichste Aussagen zu hören. Dieses geniale Reiseziel ist unserer Meinung nach aber immer  noch das Beste, wenn man asiatische Freundlichkeit mit spitzenmäßigen  Tauchgebieten kombinieren will und das alles zu einen noch mehr als  günstigen Preis - auch wenn der Baht gerade nicht so prickelnd steht aber sich langsam wieder stabilisiert. Prinzipiell sind Hochburgen wir Phuket o. Samui wesentlich teurer als Ziele im Norden.

Wenn man sich an ein paar Grundregeln hält und nicht 2 Wochen Pauschalurlaub in den Urlaubs”gettos” Pattaya oder Patong verbringt, wird jeder SEIN  persönliches und einzigartiges Thailand kennen lernen.

PS: Die Patong z.B. hat aber auch Ihre Reize, aber bestimmt nichts für  einen erholsamen und romantischen Tauchurlaub - hier kann man dafür  gesellige Männer/Frauenabende, australische Junggesellenabschiede etc.  rund um die Uhr geniessen - halt der Ballermann Asien´s - immer nett für 1-2 Nächte !

Alles in allem kann man zu Thailand  sagen; kleiner Geldbeutel (wenn man einmal angekommen ist) und grosses  Tauchvergnügen mit einzigartigem Flair und fast immer freundlichen Gastgebern !

Die einzelnen Ziele in Thailand bitte separat anklicken, da die  Unterschiede allein schon zwischen den Golf von Siam (Ko Thao, Ko  Phangnan und Ko Samui) und der Andamanensee (Phuket, Ko Racha, Ko Lanta, Khao Lak, Similans, Koh Hai, Koh Mok und Phe Phe Island) erheblich  sind.

Die einzelnen Regionen bieten zudem noch große Tauchunterschiede, also fürr jeden was dabei !!!

Besonders beheimatet sind wir am oben bereits genannten Nai Yang Beach  (mittlerweile schon weit über 200 mal), demnach sind hier Insiderinfos  natürlich garantiert - man ist hier also zu Hause !
Warum so oft Nai  Yang ??? Nie von gehört ?? Flughafennähe ohne Fluglärm ! Direkte  Tauchmöglichkeiten in der Nähe bei Caroline und Aqua One, sprich  Landung, Pulle auf den Rücken und ab an den Beach ! Easy Dive - zwar  keine Maledivenverhältnisse, aber zum Start des Tauchurlaubes eine  perfekte Adresse ! Besonders empfehlenswert ist die vorgelagerte Insel  Kho Whao !!!

Die letzten bzw. nächsten Besuche in Thailand = monatlich ;-)


                           Hier unserer persönliche Thailand-Tauch-Hitparade: *

Ziel

Basis

Unterhaltung

Flair

1.) Ko Phuket

Aqua One

nette Beachbars

von jemand etwas

2.) Koh Hai (Ngai)

Rainbow Divers

entfällt

maledivisch

3.) Ko Lanta

Lanta Diving Center

ein wenig

ursprünglich

4.) Ko Racha (Raya)

Raya Divers

entfällt fast

immer noch fantastisch

5.) Naithon /Phuket

Aqua Divers

auf Wunsch groß

zur Zeit geschlossen

6.) Ko Phe Phe

definitiv viel zu viele

nochmehr wie früher

Party pur

7.) Krabi - Railay

Railay Divers

Beachpartys

nach Tsunami wieder ok

8.) Ko Samui

Calypso Divers

wachsend

Toruistisch

9.) Koh Kradan

Kradan Dive Service

klein und persönlich

Beachbudenflair

10.) Similans

Diverse Tagestouren

entfällt

Nachts sehr einsam

11) Koh Mook

Chill Out Divers

einzigste Bar

wie der Name schon sagt

* Diese Auflistung bezieht sich lediglich auf die taucherischen Leckerbissen und der Qualität der Tauchgebiete und nicht auf die Qualität der Basen, diese könnt Ihr aber unter folgenden Link, dem Basentest Thailand abrufen.

PS: Für das benachbarte Weltkulturerbe Angkor Wat bitte hier klicken in Kambodscha

CIMG0712

am Naiyang Beach

Zu sprachlichen Vorbereitung gibts hier den

Mini-Dolmetscher Deutsch-Thailändisch  

[Traumtauchziele] [Thailand] [Phuket/NaiYang] [Phuket/Naithon] [Koh Racha] [Koh Lanta] [Koh Hai] [Ko Yao] [Krabi] [Kho Phi Phi] [Koh Samui] [Khao Lak & Similans] [Bangkok] [Koh Payam] [Koh Phangnan] [Had Yao] [Koh Tao] [Koh Lone] [Koh Mook] [Kambodscha] [Koh Kradan] [Malediven] [Seychellen] [Ägypten] [Südsee] [Indonesien] [Malaysia] [Karibik] [VAE/Oman] [USA] [Singapur] [Vietnam] [Philippinen] [Tauchbasen] [Hotels] [Anreisetips] [Kontakt] [Ueber uns] [Englisch Version] [NaiYang_Guesthouse]