Besucher-No:

Aktualisiert

14/11/17 

Welcome to Las Vegas - das ulimative Zockerparadies schlecht hin !

Richtige Amis setzen zwar hier auf Reno, aber weltweit zieht Las Vegas mit Abstand die meisten Gäste an. Warum ??

Nicht nur der endlos in schrillen Farben strahlende “Strip” mit seinen unzähligen Spiel- und Zockmöglichkeiten macht Las Vegas so interessant, eigentlich such t man sich eins der traumhaften Themenhotels aus und bleibt in diese jeweils einzigartigen Areal.

Hier nur ein paar Beispiele, was sich Hotelbauer(übrigens - fast immer mit mehr als 1000 Betten - also unvorstellbar groß) so alles haben einfallen lassen.

Als da wäre das Circus Circus - ein Zirkustheaterhotel mit allen was dazu gehört, wohl passend für Kinder und alle die sich so fühlen möchten.

Oder das The Venicean - ein nagelneus und absolut spektakulärer Nachbau von Vendig mit allem Drum und Dran. selbst die großzügigen Gondelfahrten sind hier kein Problem - Bilder von der detailgetreuen Inneneinrichtung seht ihr unten.

Wie wärs mit mit Ägyptenatmosphäre im pyramidenstil gefertigten Hotel Luxor (Eine riesige Sphinx vor der Lobby ist obligatorisch) ??

Das Golden Nugget passt wohl noch am Besten hier in den Bundesstaat Nevada  - jedenfalls vom Namen her - ansonsten ist das eigentlich DIE Kombination aus Hotel und Spielhölle !

Im Stardust-Hotel wurden futuristsche Eindrücke implementiert und soll als zur Zeit noch höchste                 Hotel “All-Atmosphäre” liefern, Raumschiff Enterprise läßt grüßen !

Weitere Top-Adressen sind das MIRAGE (mit spektakulären Vulkanausbrüchen - leider nicht mehr mit Sigfried & Roy) oder das NEW YORK NEW YORK, was eine faszinierende Nachbildung von den Higlights Manhattens darstellt. Das gleiche gilt für die Kopie von Paris mit imponierenden Eifelturm. Diese Liste lässt sich nun schier endlos fortsetzen.

Gut, wir haben uns für das weltberühmte TREASURE ISLAND entschieden, was einer Karibikstadt nachempfunden wurde (Goldgräberstimmung und Piraterie incl.). Hier gibts obendrauf lebensechte Vorführungen von Seegefechten und “Meuterei auf der Bounty-Feling”

 

[Traumtauchziele] [Thailand] [Malediven] [Seychellen] [Ägypten] [Südsee] [Indonesien] [Malaysia] [Karibik] [VAE/Oman] [USA] [New York] [Los Angeles] [Miami] [Philadelphia] [Las Vegas] [Singapur] [Vietnam] [Philippinen] [Tauchbasen] [Hotels] [Anreisetips] [Kontakt] [Ueber uns] [Englisch Version] [NaiYang_Guesthouse]