Besucher-No:

Aktualisiert

14/11/17 

Curacao Impressionen

Durch Wirbelsturm Lenny war das tauchen leider ein Reinfall, den einzigsten Spot der nach dem Wirbelsturm angefahren wurde war "lost Anker", den ich jetzt bestens kenne, ansonsten machte die direkt am Hotel liegende Tauchbasis einen sehr professionellen Eindruck.
 

Unter normalen Umständen könnte man hier also prima und relaxt tauchen, Hotel und Basis sind wirklich spitze.
Leider ist das holländische "Flair" hier an allen Ecken und Kanten zu spüren und lässt fast garkeine Karibik-Idylle aufkommen. Strandparty mit besoffenen Teenis bis früh morgens gehört hier genauso zu den Randerscheinungen wie das sehr un-karibische Essen.
Freundlich sind aber alle !!!
Weitere Infos unter  www.lionsdive.com

Im Zweifelsfall ziehe ich sogar die DomRep vor, warum - schaut selber nach !!!

[Traumtauchziele] [Thailand] [Malediven] [Seychellen] [Ägypten] [Südsee] [Indonesien] [Malaysia] [Karibik] [Dominikanische Republik] [Curacao] [St. Lucia] [Martinique] [Belize] [VAE/Oman] [USA] [Singapur] [Vietnam] [Philippinen] [Tauchbasen] [Hotels] [Anreisetips] [Kontakt] [Ueber uns] [Englisch Version] [NaiYang_Guesthouse]